mond bei nacht - variante 2

Ich bin Elli. Ich fühle mich zu dick. Und ich liebe meinen Twinni Linda <3
Image and video hosting by TinyPic

Die Liebe fragt die Freundschaft,wofür bist du eigentlich da?Die Freundschaft antwortet der Liebe, ich trockne die Tränen die du angerichtet hast! <'3
Verfasser unbekannt

She skips breakfast.
Lies about eating lunch.
And throws up her dinner.
Image and video hosting by TinyPic

Sad Emo Quotes

 

 

Hier will ich euch einfach einen Einblick geben wie es zu meiner ES kam.

Mit der 9.ten Klasse kam ich auf eine neue Schule. Am Anfang fing es mir leicht mich einzuordnen und ich kam auch gut dort klar. Naja , das hielt nicht lange an... Ich rede nicht so gerne darüber , Tasache war einfach dass ich mich auf der Schule nicht wohl fühlte und nur noch weg wollte. Meine Wut , die ich auf andere Menschen hatte,lies ich an mir aus. Ich ritzte mich. Anfangs warens nur so kleine Schrammen,es wurde aber immer krasser. Ich konnte es nicht mehr lassen , rutschte da immer weiter rein. Zu der Zeit wohnte mein Vater noch bei uns zu Hause (Bei meiner Mutter,meinem Bruder und mir) .Er ist mittlerweile ausgezogen,da sich meine Eltern getrennt haben. Naja und er war immer ein sehr strenger Vater gewesen. Als er mitbekam,dass ich mich ritzte und ich mir in Youtube Videos über SSV anschaute , informierte er sich im Internet über solche Suizid Foren , in denen man sich bestärkte . Er druckter eine Menge Seiten an gefährlicher Zonen im Internet aus , wovor man die Jugend schützen sollte. An einem Tag lag es auf so einem Schreibtisch rum... Ich las den Artikel. Ein langer Paragraph handelte von den Suizid Sachen... Darunter kam ein Abschnitt über PRO ANA . Der Begriff sagte mir zu der Zeit noch nichts. Bis ich in Google "Pro Ana " eingab , und gleich tausende Links zu Foren und Blogs erschienen. Jeden Tag saß ich mehr vor dem PC und las mir alles durch. Ich musste sagen - es gefiel mir. Zum ersten Mal dachte ich über meine Figur und meinen Körper nach. Mir wurde bewusst , wie fett ich doch durch Eintritt der Puberät geworden war. Ich war immer ein sehr dünnes Kind gewesen... Jetz habe ich weibliche Formen , gegen die ich versuche so gut wie möglich anzukämpfen.

 





Gratis bloggen bei
myblog.de